Informationen


Die Varizen ( Krampfadererkrankung ) ist in etwa 90 % der Patienten genetisch bedingt, also vererblich.

               Somit finden Sie immer in der Familie eine oder mehrere Personen mit dem Leiden.

 

Es gibt einen kleinen Prozentanteil  an Patienten, ( etwa 10 %), welche die Varizen als Folgezustand einer Thrombose oder Unfällen mit Gewebezerstörung und auch Gefässmissbildungen bekommen.

Die 2 grössten Gefahren für den Patient mit Varizen sind:

  •  Die Entstehung einer Thrombose ( Blutgerinnung in einem Gefäss ) oder sogar Embolie ( Abtrennung eines Pfropfenteilchens, welches im Herz, Gehirn, Lunge oder anderen Organen ein engeres Gefäss verstopft )
  •  Die Entwicklung von " offenen Beinen " mit massiver Minderung der Lebensqualität.